Babys

Was Unsere Cham­pions den Kleins­ten unter uns zu bie­ten hat, trifft die Erwar­tun­gen der Eltern.

 

Sanfte Eingewöhnung

Die Ein­ge­wöh­nungs­zeit beträgt bei uns ca. 2–3 Wochen. Die Eltern wer­den zusam­men mit unse­rem Fach­per­so­nal in einem schritt­wei­sen Pro­zess die Kin­der eingewöhnen.

Am Anfang wird der Rhyth­mus des Kin­des von zu Hause über­nom­men, damit es sich bei uns mög­lichst rasch wohl füh­len kann. Jeder Schritt und die Zeit der Ein­ge­wöh­nung wird mit den Eltern zuerst gemein­sam bespro­chen und festgelegt.

Auch wenn die Kin­der uns nur an 2 Tagen pro Woche besu­chen wer­den, wird die Ein­ge­wöh­nungs­zeit wäh­rend die­ser 2–3 Wochen täg­lich gestei­gert durchgeführt.

Stillen, Schoppen, Übergänge

Mut­ter­milch ist das Beste was Ihr Kind für ein gesun­des Wachs­tum braucht. Darum ist es nicht not­wen­dig, dass Sie Ihr Kind vor dem Krip­pen­ein­tritt abstillen.

Wir bie­ten Ihnen in unse­ren Krip­pen jeweils einen geschütz­ten Ort, an dem Sie Ihr Baby unge­stört, in Abspra­che mit unse­rem Fach­per­so­nal, stil­len können.

Die Über­gänge zur Bei­kost ( Fla­sche, Brei) wer­den mit dem Fach­per­so­nal abge­stimmt. Bei Unsi­cher­hei­ten ste­hen wir Ihnen mit unse­ren lang­jäh­ri­gen Erfah­run­gen und klei­nen Tricks selbst­ver­ständ­lich zur Seite. Bei Bedarf unter­stützt uns eine Heb­amme als Stillberaterin.

Gesunde Ernährung

Wir ach­ten auf eine aus­ge­wo­gene sanfte Ein­füh­rung neuer Lebens­mit­tel in einer hohen Qua­li­tät. In der Ein­ge­wöh­nungs­phase über­neh­men wir die Ess­ge­wohn­hei­ten und den Rhyth­mus des Babys. Die Ein­füh­rung von neuen Gemüse und Obst­sor­ten wer­den zuerst mit den Eltern bespro­chen. Die Baby­breie wer­den von uns selbst zubereitet.

Baby-Programm

Unser Beschäf­ti­gungs- uns Lern­pro­gramm ist auch für die Kleins­ten ange­passt. Vom ers­ten Augen­kon­takt, über das Grei­fen, Gerü­che, Far­ben und Stim­men erken­nen, bis hin zum Krab­beln oder sogar den ers­ten Schrit­ten gibt es sehr viel zu tun.

Wir unter­stüt­zen die Her­aus­for­de­run­gen bei Grob- und Fein­mo­to­rik durch das Ertas­ten ver­schie­der Ober­flä­chen, so wie Sta­pel- und Legespielen.

Wir hören Musik und musi­zie­ren gemein­sam. Viel fri­sche Luft, der täg­li­che Spa­zier­gang und das Krab­beln auf Decken und Wie­sen gehört zu unse­rem bun­ten Programm.

Baby Massage

Wir sind stolz dar­auf, dass wir Im Kin­der­haus See­bach jeden Sams­tag ab 10:00 Uhr eine Baby­mas­sage anbie­ten können. 

Durch eine externe Fach­per­son ermög­li­chen wir Ihnen diese sehr sinn­li­che Akti­vi­tät mit Ihrem Kind zu geniessen. 

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Baby­mas­sage erhal­ten Sie bei unse­ren Krip­pen­lei­tun­gen oder hier: Wei­tere Informationen